Sesamöl

Wundermittel aus den kleinen Körnchen

Sesamsamen haben einen Fettgehalt von 40 bis 50 %. Da Sesamöl zu circa 87 % aus ungesättigten Fettsäuren besteht, gilt es als sehr gesunder Fett-Lieferant.

Jetzt Sesamöl anfragen

Unsere Sesamöl-Qualitäten

Wir führen Sesamöl in den folgenden Qualitäten für Sie

Sesamöl kaltgepresst

Sesamöl kaltgepresst

Sesamöl gepresst geröstet

Sesamöl gepresst geröstet

Sesamöl raffiniert gepresst Ph. Eur.

Sesamöl raffiniert gepresst Ph. Eur.

Bio Sesamöl kaltgepresst

Bio Sesamöl kaltgepresst

Bio Sesamöl raffiniert gepresst Ph. Eur.

Bio Sesamöl raffiniert gepresst Ph. Eur.

Bio Sesamöl geröstet

Bio Sesamöl geröstet

Verwendung

 Öle & Fette für die Kosmetikindustrie
Kosmetik
Öle & Fette für die Lebensmittelindustrie
Lebensmittel
Öle & Fette für die Pharmaindustrie
Pharmazie
Sesamöl kaltgepresst  
Sesamöl gepresst geröstet    
Sesamöl raffiniert gepresst Ph. Eur.  
Bio Sesamöl kaltgepresst  
Bio Sesamöl raffiniert gepresst Ph. Eur.  
Bio Sesamöl geröstet
INCI Bezeichnung: Sesamum Indicum Seed Oil
CAS Nummer: 8008-74-0
Botanischer Name: Sesamum indicum

Sesampflanze & Sesamsamen

Die Sesampflanze stellt eine der weltweit ältesten Ölpflanzen dar und das daraus gewonnene Öl gilt als das älteste Speiseöl der Welt. Sesam zählt zur Familie der Sesamgewächse (Pedaliaceae) und ist eine einjährige, krautige Pflanze, welche eine Höhe von bis zu zwei Metern erreichen kann. Optisch ähnelt die Pflanze unserem Fingerhut, trägt längliche, ovale, 4-20 cm lange Blätter am geraden, verzweigten Stiel. Die röhrenförmigen, flauschig behaarten Blüten in den Farben weiß, rosa oder violett werden etwa sechs Wochen nach der Aussaat entwickelt. Während der Reifezeit bildet die Sesampflanze eng am Stiel ovale Samenkapseln, die bei Erreichen der Reife aufspringen und der Samen herausfällt. Dadurch werden die Sesamkörner in alle Richtungen verteilt. Um dies zu vermeiden werden die Halme kurz vor der Vollreife von Hand, knapp über dem Boden, abgeschnitten und in Bündel zum Trocknen aufgestellt. Durch intensives Schütteln der getrockneten Pflanze fallen die Samen aus der Kapsel. Die 2 mm großen Samen kommen in schwarz und goldgelb bis hellbraun vor. Dabei stellt die schwarze Variante die Urform des Sesams dar. Geschmacklich ähnelt er dem Goldenen, nur inhaltlich weist er eine wertvollere Zusammensetzung auf.

Das fertige Sesamöl ist als helles und dunkles Öl erhältlich. Das liegt daran, dass die Sesamsamen vor der Herstellung unterschiedlich behandelt werden. Aus den unbehandelten Sesamsamen wird helles Sesamöl gepresst. Zur Herstellung des dunklen Öls werden geröstete Sesamsamen verwendet.

Sesam gedeiht in mäßig-feuchten, tropischen bis subtropischen, warmen Gebieten. Während der Wachstumsperiode benötigt die Pflanze Temperaturen von 20-24°C und Feuchtigkeit, während des Ausreifens der Samen Trockenheit sowie eine frostfreie Periode von mindestens fünf Monaten. Aufgrund dieser Bedingungen gehört Sesam zu den risikoreichen Pflanzen.

Sie möchten über die allgemeine Marktsituation von Sesamöl und unseren weiteren Produkten informiert werden?

E-Mail schreiben & Newsletter abonnieren

Anbau & Ertrag

Die Ölpflanze wird in vielen tropischen und subtropischen Ländern weltweit angebaut. Dazu zählen Süd- und Mittelamerika, Afrika und Indien.

Das weltweit größte Anbaugebiet ist Indien, die Haupterntezeit liegt im September.

Für einen Liter Sesamöl werden circa drei Kilogramm Sesamsamen benötigt.

Hintergrund / Geschichte

Nachweislicht wurde Sesam bereits um 2100 v.Chr. angebaut, Schätzungen gehen aber davon aus, dass Sesam bereits 4000 v.Chr. genutzt wurde. Im heutigen Syrien/Irak wurde eine Tontafel aus dem Jahr 2000 v.Chr. gefunden. Auf dieser wurde mit babylonischer Keilschrift geschrieben „mit Sesam würzen die Götter“. Daran erkennt man, welche Wertschätzung damals schon dem Sesam entgegengebracht wurde.

Im Grab des ägyptischen Königs Tutanchamun wurde Sesam als Beigabe gefunden. Auch im antiken Griechenland wurde Sesamöl als Salböl bei Geburten, Hochzeiten und Tod verwendet.

Der Spruch „Sesam öffne dich“ aus dem Märchen von Ali Baba und den 40 Räubern ist tatsächlich an den Öffnungsmechanismus der Sesamknospe angelehnt und zielt auf die Sesamernte in der babylonisch-assyrischen Zeit ab.

Ursprünglich kommt Sesam aus den Ländern des indischen Ozeans, Ostafrika und Indien. Heutzutage wird Sesam hauptsächlich in Indien, China, Mexiko, Sudan, Ägypten und der ehemaligen Sowjetunion angebaut.

Unsere Verpackungen

25.000 kg
Tankzug

900 kg
IBC

195 kg
Fass

27 kg
Kanister


Generelle Haltbarkeit: IBC & Kanister 6 Monate, Fass 18 Monate

Nährwerte & Zusammensetzung

Nährwert(pro 100 g)
Energie3700 kJ / 900 kcal
Fett100 g
Gesättigte Fettsäuren16 g
Einfach ungesättigte Fettsäuren39 g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren45 g

Verhältnis Fettsäuren

Zusammensetzung

C16:0 Palmitinsäure7,0 – 12,0 %
C18:0 Stearinsäure3,5 – 6,0 %
C18:1 Ölsäure35,0 – 50,0 %
C18:2 Linolsäure35,0 – 50,0 %

Sie möchten Sesamöl kaufen?

Fragen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich bei Gustav Heess an. Wir liefern Sesamöl ...

  • weltweit
  • schnell
  • zuverlässig

Datenschutz: Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden. | * Pflichtfelder sind mit einem Sternchen gekennzeichnet.