Sacha Inchi Öl

Das Maximum an ungesättigten Fettsäuren in einem Öl

Sacha Inchi Öl weist unter allen pflanzlichen Ölen den größten Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren auf und ist dennoch sehr stabil. Zudem ist es reich an der gesundheitsförderlichen Fettsäure Omega 3. Trotz seiner mehrtausendjährigen Geschichte wurde es erst jetzt in Europa als Superfood bekannt.

Jetzt Sacha Inchi Öl anfragen

Unsere Sacha Inchi Öl-Qualitäten

Wir führen Sacha Inchi Öl in den folgenden Qualitäten für Sie

Verwendung

 Öle & Fette für die Kosmetikindustrie
Kosmetik
Öle & Fette für die Lebensmittelindustrie
Lebensmittel
Öle & Fette für die Pharmaindustrie
Pharmazie
Sacha Inchi Öl kaltgepresst  
Bio Sacha Inchi Öl kaltgepresst  
INCI Bezeichnung: Plukenetia Volubilis Seed Oil
Botanischer Name: Plukenetia Volubilis L.

Die Inka-Nuss

Sacha-Inchi Öl wird aus der Inka-Nuss, auch Erdnuss und Bergerdnuss genannt, gewonnen. Die Inka-Nuss gehört zur Familie der Wolfsmilchgewächse und ist eine mehrjährige Rankpflanze mit haarigen Blättern. Sie wächst an einer grasgrünen, krautigen Kletterpflanze, welche rasch eine Höhe von mehreren Metern erreicht. Die Früchte haben einen Durchmesser von 3 bis 5 cm, sind sternförmig und zuerst grasgrün. Bei Erreichen der Reife ändert sich die Farbe von grasgrün zu dunkelbraun. Dann springt die Frucht auf und die sternförmige, an Sternanis erinnernde, Nuss mit harter Schale kommt zum Vorschein. Die Nuss enthält vier bis sechs Samenkapseln mit jeweils einem Samen. Nachdem die Nüsse von Hand geerntet und in der Sonne getrocknet wurden, springen die Samenkapseln auf und der flach-runde Nusskern mit dunkelbrauner Hülle und reinweißem Innerem, fällt heraus.

Am besten gedeiht die Pflanze bei Temperaturen zwischen 10°C und 36°C. Außerdem benötigt die Pflanze genug Wasser, weshalb sie vor allem in Flussnähe wächst. Bei guten Bedingungen keimt der Samen bereits zwei Wochen nach der Aussaat. Drei bis fünf Monate danach beginnt die Pflanze zu blühen.

Sie möchten über die allgemeine Marktsituation von Sacha Inchi Öl und unseren weiteren Produkten informiert werden?

E-Mail schreiben & Newsletter abonnieren

Anbau & Ertrag

Die Inka-Nuss wächst im Quellgebiet des Amazonas 1000 – 2000 m ü. d. M., vor allem in Peru. Angebaut wird sie auch in Süd-Ost Asien.

Hintergrund / Geschichte

Die Pflanze stammt ursprünglich aus dem tropischen, nördlichen Südamerika, wo sie bereits seit über 3000 Jahren für den hohen Nährwert verehrt wird.

Der Name Sacha Inchi stammt von den peruanischen Ureinwohnern und bedeutet „Hügel-Erdnuss“. Indigen Stämme der peruanischen Anden verwenden heute noch das Öl als Kosmetikum. Dazu vermischen sie es mit Mehl und setzen es bei Muskelkater und rheumatischen Beschwerden ein.

Unsere Verpackungen

190 kg
Fass

27 kg
Kanister


Generelle Haltbarkeit: Fass 18 Monate, Kanister 6 Monate

Nährwerte & Zusammensetzung

Nährwert(pro 100 g)
Energie3700 kJ / 900 kcal
Fett100 g
Gesättigte Fettsäuren8 g
Einfach ungesättigte Fettsäuren11 g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren81 g

Verhältnis Fettsäuren

Zusammensetzung

C18:1 Ölsäuremin. 10 %
C18:2 Linolsäuremin. 31 %
C18:3 Linolensäuremin. 40 %

Sie möchten Sacha Inchi Öl kaufen?

Fragen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich bei Gustav Heess an. Wir liefern Sacha Inchi Öl ...

  • weltweit
  • schnell
  • zuverlässig

Datenschutz: Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden. | * Pflichtfelder sind mit einem Sternchen gekennzeichnet.