Lanolin / Wollfett

Das Wachs von glücklichen Schafen

Herausragende Eigenschaft von Wollwachs ist die Wasseraufnahmefähigkeit. Es kann bis zu 300 % Wasser aufnehmen, was überhaupt erst die Verwendung in allen Kosmetik- und Pharmaziebereichen ermöglicht. Die entstehenden Emulsionen sind sehr haltbar, durch Kneten der Masse ändert sich ihre äußere Beschaffenheit nicht. Wollwachs dringt hervorragend in die Haut ein.

Jetzt Lanolin / Wollfett anfragen

Unsere Lanolin / Wollfett-Qualitäten

Wir führen Lanolin / Wollfett in den folgenden Qualitäten für Sie

Verwendung

 Öle & Fette für die Kosmetikindustrie
Kosmetik
Öle & Fette für die Lebensmittelindustrie
Lebensmittel
Öle & Fette für die Pharmaindustrie
Pharmazie
Wollwachs (Adeps lanae) Ph. Eur. mulesing free  
INCI Bezeichnung: Lanolin
CAS Nummer: 8007-54-0

Das Wollfett

Wollfett auch als Wollwachs, Lanolin oder Adeps lane bezeichnet, wird aus der Wolle des Schafs gewonnen. Nach der Schur der Schafe, wird die gewonnene Wolle aufwendig gereinigt und zu Wollwachs weiterverarbeitet.

Sie möchten über die allgemeine Marktsituation von Lanolin / Wollfett und unseren weiteren Produkten informiert werden?

E-Mail schreiben & Newsletter abonnieren

Herkunft

Das Wachs wird aus der Haut des Schafes abgesondert. Es entsteht aus den Drüsen an den Haarwurzeln und aus den Ausscheidungen der Talg- und Schweißdrüsen der Haut. Das Fett überzieht die Wollfaser und schützt das Schaf dadurch vor Feuchtigkeit.

Hintergrund / Geschichte

Unter dem Namen "Oesypus" wird schon von dem griechischen Arzt und Pharmakologen Dioskurides (1. Jh. n. Chr.) in seinem fünfbändigen Hauptwerk "De Materia medica" eine fettige Substanz erwähnt, von der man heute weiß, dass Wollwachs (Wollfett) gemeint war. Wollfett wurde damals durch Auskochen der Schafwolle mit Wasser und anschließendem Abschöpfen der oben schwimmenden öligen Schicht gewonnen. Wollfett geriet im Laufe der Jahrhunderte wieder in Vergessenheit. Erst 1882 wurde Wollfett von Braun und Liebrich in gereinigter Form hergestellt und mit dem lateinischen Namen " Lanolin" (nach lana = Wolle; Oleum = Öl) benannt.

Unsere Verpackungen

180 kg
Fass

50 kg
Fass

25 kg
Fass


Generelle Haltbarkeit: 24 Monate

Sie möchten Lanolin / Wollfett kaufen?

Fragen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich bei Gustav Heess an. Wir liefern Lanolin / Wollfett ...

  • weltweit
  • schnell
  • zuverlässig

Datenschutz: Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden. | * Pflichtfelder sind mit einem Sternchen gekennzeichnet.