Kürbiskernöl

Grünes Gold reich an Vitamin A und E

Kürbiskernöl hat einen hohen Anteil an Linolsäure, Phytosterinen und ist reich an Vitamin A und E.

Jetzt Kürbiskernöl anfragen

Unsere Kürbiskernöl-Qualitäten

Wir führen Kürbiskernöl in den folgenden Qualitäten für Sie

Kürbiskernöl kaltgepresst

Kürbiskernöl kaltgepresst

Kürbiskernöl gepresst geröstet

Kürbiskernöl gepresst geröstet

Bio Kürbiskernöl gepresst geröstet

Bio Kürbiskernöl gepresst geröstet

Bio Kürbiskernöl gepresst ungeröstet

Bio Kürbiskernöl gepresst ungeröstet

Verwendung

 Öle & Fette für die Kosmetikindustrie
Kosmetik
Öle & Fette für die Lebensmittelindustrie
Lebensmittel
Öle & Fette für die Pharmaindustrie
Pharmazie
Kürbiskernöl kaltgepresst  
Kürbiskernöl gepresst geröstet    
Bio Kürbiskernöl gepresst geröstet    
Bio Kürbiskernöl gepresst ungeröstet  
INCI Bezeichnung: Cucurbita Pepo Seed Oil
CAS Nummer: 8016-49-7 / 89998-03-8
Botanischer Name: Cucurbita pepo L.

Kürbisfrucht & Kürbiskern

Kürbiskernöl wird aus den getrockneten, gemahlenen Kürbiskernen von Cucurbita pepo L durch Pressung gewonnen. Die ursprünglich aus den Tropen Amerikas stammende Beerenfrucht Kürbis besitzt die in der Pflanzenwelt größten Früchte mit bis zu 25 kg Gewicht. Die kriechende oder kletternde, gelbblühende Pflanze bildet runde oder ovale Fruchtknoten aus, die die ca. 2 cm langen Samen enthalten. Heute sind Kürbisse auch in gemäßigten Breiten Europas, Amerikas, Chinas, Afrikas und den Ländern der ehem. Sowjetunion beheimatet.

Kürbiskernöl ist ein beliebtes Speiseöl zum Verfeinern von Salaten. Speziell in Österreich, Ungarn und Südrussland ist Kürbiskernöl ein lokal sehr beliebtes Speiseöl, während es in Deutschland, bedingt durch seinen hohen Preis, fast nur in der gehobenen Gastronomie eingesetzt wird. In der Pharmazie wird Kürbiskernöl, neben Kürbiskernen (Linderung von Blasenschwäche und Prostatabeschwerden), als Füllung für Weichgelatinekapseln verwendet.

Sie möchten über die allgemeine Marktsituation von Kürbiskernöl und unseren weiteren Produkten informiert werden?

E-Mail schreiben & Newsletter abonnieren

Anbau & Ertrag

Wichtige Anbauländer sind Österreich (Steiermark), Ungarn, Rumänien, Türkei, Italien, Südrussland, Argentinien, China, Japan, Ägypten und Syrien. Kürbiskernöl aus der Seiermark trägt als Steirisches Kürbiskernöl eine anerkannte Herkunftsbezeichnung mit Regionenschutz. Aus den getrockneten, gemahlenen Kernen (Ölgehalt bis zu 35 %) der Frucht wird das dunkelgrüne, öl-, und linolsäurereiche Öl mit charakteristischem Geruch und typisch nussigem Geschmack, durch Pressen gewonnen. Das Öl wird nicht raffiniert, sondern kommt fast ausschließlich als kaltgepresste Ware in den Handel. Um einen Liter Öl zu gewinnen, benötigt man drei Kilogramm Kerne oder etwa 35 Kürbisse.

Hintergrund / Geschichte

Kürbiskernöl war lange unbekannt und wurde erst im 17. Jahrhundert hergestellt. Es dauerte jedoch bis in die 1980er Jahre bis sich Kürbiskernöl durchsetzte und an Bekanntheit gewann.

Unsere Verpackungen

25.000 kg
Tankzug

900 kg
IBC

190 kg
Fass

27 kg
Kanister


Generelle Haltbarkeit: IBC & Kanister 6 Monate, Fass 18 Monate

Nährwerte & Zusammensetzung

Nährwert(pro 100 g)
Energie3700 kJ / 900 kcal
Fett100 g
Gesättigte Fettsäuren19 g
Einfach ungesättigte Fettsäuren27 g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren54 g

Verhältnis Fettsäuren

Zusammensetzung

C16:0 Palmitinsäure6 – 15 %
C18:1 Ölsäure21 – 47 %
C18:2 Linolsäure34 – 61 %

Sie möchten Kürbiskernöl kaufen?

Fragen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich bei Gustav Heess an. Wir liefern Kürbiskernöl ...

  • weltweit
  • schnell
  • zuverlässig

Datenschutz: Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden. | * Pflichtfelder sind mit einem Sternchen gekennzeichnet.