Granatapfelkernöl

Ein wertvoller Rohstoff für die Kosmetik

Granatapfelkernöl zeichnet sich vor allem durch seine einmalige Fettsäurezusammensetzung aus. Dabei ist der hohe Anteil (>60%) von konjugierter Linolensäure (Punicinsäure) prägend für die herausragenden Eigenschaften.

Jetzt Granatapfelkernöl anfragen

Unsere Granatapfelkernöl-Qualitäten

Wir führen Granatapfelkernöl in den folgenden Qualitäten für Sie

Granatapfelkernöl kaltgepresst

Granatapfelkernöl kaltgepresst

Bio Granatapfelkernöl kaltgepresst

Bio Granatapfelkernöl kaltgepresst

Verwendung

 Öle & Fette für die Kosmetikindustrie
Kosmetik
Öle & Fette für die Lebensmittelindustrie
Lebensmittel
Öle & Fette für die Pharmaindustrie
Pharmazie
Granatapfelkernöl kaltgepresst    
Bio Granatapfelkernöl kaltgepresst    
INCI Bezeichnung: Punica Granatum Seed Oil
CAS Nummer: 84961-57-9
Botanischer Name: Punica granatum

Granatapfelbaum & Granatapfel

Der Granatapfel gehört zur Familie der Weiderichgewächse. Wildwachsende Granatapfelbäume erreichen eine Höhe von bis zu fünf Metern. Der sommergrüne Baum oder Strauch trägt lanzettförmige Blätter. Die apfelförmigen Früchte sind dauerhaft mit einer Kelchkrone versehen, erreichen ein Gewicht von bis zu 500g und einen Durchmesser von bis zu 10 cm. Die lederartige Haut des Granatapfels ist circa fünf Millimeter dick. Dadurch kann der Granatapfel über mehrere Monate lang gelagert werden, ohne an Qualität zu verlieren. Öffnet man den Granatapfel, kommen bis zu 400 kleine Samen, umschlossen von saftigem, blass-gelbem bis rotem Fruchtfleisch, zum Vorschein. Durch die weißen, ungenießbaren Trennwände werden die Samen in Fruchthöhlen aufgeteilt. Der Geschmack der kleinen Fruchtkörner ist einzigartig. Die Blütezeit der Pflanze liegt zwischen Juni und September. Die Blüten sind relativ groß und glockenförmig, orangerot bis hellgelb.

Granatapfelbäume können mehrere hundert Jahre alt werden und zählen zu den ältesten Kulturpflanzen weltweit. Am besten gedeiht die Pflanze im warmen, sonnigen Klima.

Sie möchten über die allgemeine Marktsituation von Granatapfelkernöl und unseren weiteren Produkten informiert werden?

E-Mail schreiben & Newsletter abonnieren

Anbau & Ertrag

Granatäpfel werden in allen warmen Ländern angebaut. Bekannte Anbaugebiete sind der ganze Mittelmeerraum, Afghanistan, Israel und Iran. Die Erntezeit liegt zwischen September und Dezember. Allein durch das Aussehen des Granatapfels ist der Reifezustand feststellbar. Er muss eine orangerote Farbe angenommen haben und Risse sowie Flecken aufweisen.

Hintergrund / Geschichte

Der Ursprung des Granatapfels liegt vermutlich in Persien, wo er schon vor über 3000 Jahren kultiviert wurde.

Der Granatapfel lässt sich im Christentum und in der griechischen Mythologie als Symbol von Herrschaft und Macht, sowie Liebe und Fruchtbarkeit wiederfinden. So wurden verschiedenen griechischen Gottheiten eine Verbindung zum Granatapfel zugesprochen. Aus Dionysos‘ Blut soll ein Granatapfelbaum gewachsen sein und Aphrodite soll auf Zypern eigenhändig einen Granatapfelbaum gezüchtet haben.

Der Begriff „Granatapfel“ kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „mit Kernen versehen“.

Unsere Verpackungen

190 kg
Fass

27 kg
Kanister


Generelle Haltbarkeit: Fass 18 Monate, Kanister 6 Monate

Nährwerte & Zusammensetzung

Nährwert(pro 100 g)
Energie3700 kJ / 900 kcal
Fett100 g
Gesättigte Fettsäuren6 g
Einfach ungesättigte Fettsäuren6 g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren88 g

Verhältnis Fettsäuren

Zusammensetzung

C16:0 Palmitinsäure2 – 5 %
C18:1 Ölsäure4 – 20 %
C18:2 Linolsäure4 – 15 %

Sie möchten Granatapfelkernöl kaufen?

Fragen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich bei Gustav Heess an. Wir liefern Granatapfelkernöl ...

  • weltweit
  • schnell
  • zuverlässig

Datenschutz: Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden. | * Pflichtfelder sind mit einem Sternchen gekennzeichnet.